Erfolgreiche Blaugurtprüfung

Ju-Jutsu

Wieder zwei „blau“ im Verein. Es hört sich schlimm an, ist jedoch ein großer Erfolg für die Ju-Jutsu Gruppe des SCALA. Um blau zu werden mussten unsere Sportkameraden mehrere Jahre üben. Am 03.03.2007 bestanden Tobias Taube und Andreas Schröter nach Monaten der Vorbereitung ihren blauen Gürtel in der Selbstverteidigung Ju-Jutsu. Im Landesleistungszentrum des Fachverbandes stellten sie sich der Prüfung vor den Verbandsprüfer. Ein Prüfling aus einem anderen Verein fiel, aufgrund mangelhafter Vorbereitung, durch die Prüfung. Als Prüfungsbesten benannten die Prüfer unseren Tobias der sehr dynamisch und präzise alle geforderten Prüfungsinhalte demonstrierte.

pict2610-640x480.JPG

Besonders freute sich der Trainer Olaf Bertram über den Erfolg seiner beiden Schüler. Die mittlerweile 7 Blaugurtträger im SCALA stellen ein stabiles Fundament im Mittelstuffenbereich dar. Jetzt ist die Frage, wer wird im Verein der erste Braungurt, natürlich abgesehen von den schon jetzt dort trainierenden Schwarzgurtträgern. Erst im November des Jahres ist die nächste Möglichkeit vor einem Verbandsgremium sein können unter Beweis zu stellen.
Wer an Selbstverteidigung Interesse hat kann sich in der Schule Foorthkamp Mittwochs ab 19:45 Uhr und Freitags ab 18:00 Uhr immer anderthalb Stunden in den Techniken unterweisen lassen.
Uwe Behrmann

Menü