Fit statt fett

Fit statt fett?

Die Antwort heißt M.O.B.I.L.I.S. und M.O.B.I.L.I.S. light!

Jetzt hat es auch die große Politik erkannt und plakativ ganz nach oben auf die Tagesordnung gesetzt: Die Deutschen sind im Durchschnitt zu dick und bewegen sich zu wenig. Die Erkenntnis ist allerdings so neu nicht und so bietet der SC Alstertal-Langenhorn schon seit einiger Zeit mit Erfolg wissenschaftlich fundierte Programme zur Änderung des Lebensstils an. Im Oktober beginnt bereits der dritte M.O.B.I.L.I.S – Kurs.

An diesem Kurs, der ein Jahr dauert und „interdisziplinär“ geleitet wird (Sportlehrer, Ernährungswissenschaftlerin, Internistin und Psychologin) können stark übergewichtige Personen mit einem Body-Mass-Index (BMI) zwischen 30 und 40 teilnehmen. Das Programm wurde entwickelt von der Deutschen Sporthochschule Köln und der Universitätsklinik Freiburg. Mittlerweile finden deutschlandweit in über 90 Standorten Mobilis-Kurse statt

Ziel des Kurses ist eine dauerhafte Umstellung des Lebensstils in Richtung mehr Bewegung und gesünderer Ernährung. Dass beides nicht nur gelingen, sondern auch noch Spaß machen kann, dafür sind 32 Frauen und Männer, die die ersten beiden M.O.B.I.L.I.S – Kurse beim SCALA besuchten, der beste Beweis!

Der Kurs besteht aus 34 Bewegungseinheiten, 17 Gruppensitzungen und drei internistischen Untersuchungen. Er kostet € 685.-, wobei die gesetzlichen Krankenkassen in der Regel € 585.- nach erfolgreicher Teilnahme (mind. 75% Anwesenheit) erstatten! Fragen zu Mobilis beantwortet gern Jürgen Mems, der auch den kommenden Mobilis-Kurs wieder als Sportlehrer betreut (Tel. 040/590685).
Anmeldungen zu diesem Kurs laufen über die Freiburger Koordinierungszentrale (Tel. 0761 / 503910).

M.O.B.I.L.I.S light ist eine im wahrsten Sinne des Wortes „abgespeckte“ Variante des „großen“ Mobilis-Kurses. Die Teilnehmer/innen sollen einen BMI zwischen 25 und 30 haben, also leicht übergewichtig sein. Das Programm umfasst 14 Termine in ca. 12 Wochen. Dabei handelt es sich um 10 Bewegungstermine und 4 Ernährungssitzungen. Ziel ist auch hier nicht, in möglichst kurzer Zeit möglichst viel abzunehmen (um es dann in genau so kurzer Zeit wieder „drauf“ zu haben), sondern den richtigen Weg im Sinne einer moderaten Lebensstiländerung zu beschreiten. Zur Zeit läuft auch ein Mobilis – light Kurs bei uns.
Der nächste beginnt am Do., 30. August.

Bei Mobilis – light handelt es sich um ein zertifiziertes Präventionsangebot, d.h., die Krankenkassen erstatten 80% der Kursgebühr. Diese beträgt € 120.- Interessenten für den nächsten Kurs melden sich bitte unter Tel. 040/590685 an. Weitere Informationen geben gern Kirstin Rasmussen und Jürgen Mems aus unserem Fitness- und Gesundheitsstudio!
J. Mems

Menü