SCALA bei der Hamburger Meisterschaft

Judo

Bei der diesjährigen Hamburger Einzelmeisterschaft der U14 konnte Losseni einen super 5. Platz erkämpfen. Als jüngster Jahrgang der U14 gewann und verlor er jeweils 2 Kämpfe. Im ersten Kampf unterlag Losseni nach voller Kampfzeit mit einem Yuko gegen den späteren Hamburger Meister. In den nächsten beiden Kämpfen zeigte er vollen Körpereinsatz und gewann souverän und vorzeitig die beiden Kämpfe mit Ippon. Im letzte Kampf um Platz 3. Unterlag Losseni leider durch eine völlig unnachvollziehbare Strafe im Golden Score. Somit bleibt ein super 5. Platz und viel Erfahrung für das kommende Wettkampfjahr. Tolle Leistung.

Autor: Ivan Radilj

Menü