Volleyball intern

Hamburger Meisterschaften U13 (weiblich)

Nachdem am 17.02.2024 bereits die Hamburger Meisterschaften U20 weiblich im Norden von Hamburg ausgetragen wurden, geht es am 02./03.März mit dem nächsten sportlichen Highlight weiter. Bei der U13 (weiblich) treffen sich die besten 8 Teams zur Hamburger Meisterschaft in Langenhorn. An zwei Tagen wird dann gepritscht, gebaggert und gefightet. Das Turnier findet im der Turnhalle Timmerloh statt. Von SCALa sind…
Zum Artikel
Volleyball intern

Hamburger Meisterschaften U20

Am 17.02.2024 richten die Kampfbiber für den HVbV die Hamburger Meisterschaften U20 (weiblich) aus. Ganz im Norden von Hamburg bietet sich so die Möglichkeit für alle Volleyball-Begeisterten einen tollen Tag mit hoffentlich spannenden Spielen zu erleben. Das Turnier findet von ca. 11:00 – 19:00 Uhr in der Sporthalle Tangstedter Landstrasse 300 in Langenhorn statt. Dort hat man von der Zuschauertribühne…
Zum Artikel
Volleyball intern

Start ins neue Jahr … mit einem Schiri – Trainingstag

Im neuen Jahr starteten einige Mädchen der Jugendliga5 mit einem besonderen Trainingstag. Da beim normalen Training das Thema Regeln und Schiedsrichterhandzeichen oft viel zu kurz kommt, diese Kenntnisse aber an den Spieltagen benötigt werden, bieten Rebecca und Evely regelmäßig in den Ferien einen extra Schiedsrichter-Tag an. Schließlich wollen wir bei SCALA nicht nur auf dem Spielfeld eine gute Leistung abliefern,…
Zum Artikel
Volleyball intern

Toller Start in die Jugendliga 5

Die Aufregung war groß als heute am 12.11.2023 der erste Spieltag in der Jugendliga 5 stattfand. SCALA war mit 2 Mannschaften dabei und für viele der Mädchen war es die erste Wettkampf-Erfahrung überhaupt. Schon um 8:15 trafen sich alle auf dem Parkplatz Heidberg, um gemeinsam zur Turnhalle Brehmweg in Stellingen zu fahren. Um 9:30 Uhr ging es los und jede…
Zum Artikel
Volleyball intern

Kampfbiber erfolgreich (ohne wirkliches Training)

Die Jugendliga 4 hatte am 05.11.2023 ihren 3. Spieltag. Für die erste Mannschaft von SCALA ging es diesmal in die Feldstraße nach Halstenbek, wo sie gegen VG HaPi 2 und den Rissener SV spielten. Amba, Charlotte, Ida, Marlene, Maya, Mira, Rubina und Sophia haben trotz langer Trainingspause ohne Halle gezeigt, was echte Kampf-Biber sind. Sie waren nicht nur die Lautesten…
Zum Artikel